HOME     PERSONALIEN     PSYCHOTHERAPIE     SYSTEMISCH     SYMPTOME   TRAUMATHERAPIE     HYPNOSE     KONTAKT     IMPRESSUM
STSC.at


Symptome im systemischen Ansatz

Im systemischen Ansatz werden Symptome als Lösungsversuche angesehen. Im Mittelpunkt des therapeutischen Interesses steht das spezifische Interaktionsmuster der KlientInnen, die beziehungsgestaltenden Funktionen der Symptome. Dies ermöglicht einen Perspektivenwechsel weg von der Pathologie hin zu den Ressourcen. Für die KlientInnen eröffnet sich ein Blick in Richtung zukünftiger Möglichkeiten und zugleich der Fokus auf neue gangbare Wege in der Gegenwart.


Symptome mit anhaltendem Leidensdruck
sprechen für eine Psychotherapie:

  • Angstanfälle, Angststörungen, Panikattacken

  • Asthma bronchiale

  • ADHS/ADS

  • Bedarf an Angehörigenarbeit , z.B. bei psychischen oder physischen Erkrankungen in der Familie

  • Beziehungsfragen und -konflikte

  • chronische Erkrankungen

  • Depressionen, wiederkehrende bzw. andauernde Niedergeschlagenheit oder Verstimmung

  • Erschöpfungszustände, Burnout

  • Essstörungen

  • Enuresis (Einnässen), Enkopresis (Einkoten)

  • Erziehungsfragen, Bedarf an Elternberatung

  • frauenspezifische Themen

  • Krisen und Konflikte in der Familie

  • Konzentrationsstörungen

  • Kopfschmerzen

  • Partnerschaftsthemen

  • Paarkonflikte

  • psychosomatische Beschwerden/Erkrankungen

  • Reizbarkeit

  • Schlafstörungen

  • Schmerzen

  • sexuelle Störungen

  • Trennung

  • Trauer, z.B. nach Verlust von Angehörigen

  • Verhaltensauffälligkeiten

  • Zwänge

  • u. v. m.

 

 

 

Mag.a Silvia Christine Bors
Psychotherapeutin
Zertifizierter Coach
Systemische Familien-,
Paar- und Einzeltherapie
Traumatherapie, EMDR
und Hypnotherapie
Coaching, Supervision, Trainings


Silvia Christine Bors

STSC c/o Praxis Am Hof,
Ledererhof 2 / Drahtgasse 3
A-1010 Wien

Tel:+43 (0) 680 313 69 88
mailto:sc.bors@stsc.at